Über uns

Wer ist FR und was tut der FR überhaupt?

Der Fachschaftsrat setzt sich aus Studierenden verschiedenster Semester des Faches zusammen und vertritt die Interessen aller anderen Studierenden, also der Fachschaft (das seid ihr). Er wird jährlich bei der Vollversammlung gewählt, die im Voraus angekündigt wird und an der jeder teilnehmen und mitwählen kann, der im Fach eingeschrieben und somit stimmberechtigt ist.

Gremienarbeit

Als Vertretung für die studentischen Interessen sitzt der Fachschaftsrat in den Sitzungen der Gremien des Instituts. Dazu gehört zum Beispiel die Haushaltssitzung, bei der über die Gelderverteilung im Institut gesprochen wird. Während jedes Semesters entsendet der FR außerdem Vertretungen in den Institutsvorstand, wo die Lehrenden alle Entscheidungen über die Zukunft des Studienganges, und somit über euer Studium, treffen. Auch wenn neue Professuren am Institut vergeben werden sitzt der FR mit in der Berufungskommission, die darüber entscheidet, an wen die Stelle vergeben wird. In der Lehrkommission stimmen wir gemeinsam mit den Lehrenden über die in den kommenden Semestern angebotenen Seminare ab, um das bestmögliche und relevanteste Angebot zu garantieren.

Betreuung der Studierenden

Wir bieten regelmäßig Sprechstunden für die Studierenden an. Ihr könnt gerne zu uns kommen und uns alle Fragen stellen, die ihr zum Studium habt oder uns Anregungen dazu geben, welche studentischen Interessen ihr gerne an das Institut weitergeben würdet. Wenn ihr am Termin der Sprechstunde keine Zeit habt, könnt ihr auch einfach auf gut Glück vorbeischauen, da wir auch so manchmal dort anzutreffen sind, oder uns eine E-Mail an fr-medien@rub.de schreiben. Wir haben immer ein offenes Ohr für euch!

Organisation von Veranstaltungen

Für die Studierenden der Medienwissenschaft organisieren wir unterschiedliche Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem die Ersti-Woche, die Ersti-Fahrt, der Medienjob-Infotag, Tag der Lehre und andere Events.